Schlafplatzuntersuchung

Inwieweit Ihr Wohlbefinden oder Ihre Gesundheit im Schlafbereich belastet ist, können Sie durch diesen Test herausfinden.

  1. Haben Sie Schlafstörungen?
  2. Fühlen Sie sich morgens wie gerädert, haben Sie Druck im Kopf oder Rückenschmerzen?
  3. Befinden sich in Ihrem Bett Metallscharniere um den Lattenrost zu verstellen, Sprungfederrahmen, Elektromotor für den Lattenrost oder Federkernmatratze/n?
  4. Haben Sie nachts Schweißausbrüche, kalte Füße, Schlafprobleme oder öfters Alpträume?
  5. Können Sie bei Vollmond schlecht oder schlechter schlafen?
  6. Haben Sie oder Familienmitglieder Beschwerden, für die weder Sie noch ihr behandelnder Arzt/Heilpraktiker eine Erklärung finden?
  7. Benutzen Si e öfters eine Heizdecke?
  8. Wohnen Sie in der Nähe einer Hochspannungsleitung oder einer Eisenbahnstrecke mit Stromleitungen?
  9. Liegt Ihr Schlafzimmer/das Ihrer Kinder über dem Heizungsraum oder über dem Öltank?
  10. Befindet sich unmittelbar an Ihrem Bett eine Installationsleitung, Nachttischlampe, Elektrowecker, Radio usw.?
  11. Leiden Sie an nicht erkennbarer nervöser Unruhe?
  12. Verbessern sich Ihre Beschwerden, wenn Sie längere Zeit außer Haus sind?
  13. Haben Sie in Ihrem Haus/Bettbereich ein sogenanntes "Entstörungsgerät"?
  14. Glauben Sie, dass Ihr Körper auf Strahlungen aus der Erde, vom Strom und Geräten, Hochfrequenzfeldern wie Fernsehen, Radiosendungen, Funk, Satelliten, Handy usw. reagiert und krank werden kann?
  15. Glauben Sie, dass ein natürlicher und strahlungsfreier Schlafbereich die Voraussetzung für ein gutes und erholsames Schlafen ist?

Auswertung:

Wenn Sie eine/mehrere Fragen mit "Ja" beantwortet haben, empfehle ich Ihnen eine Schlafplatzuntersuchung vornehmen zu lassen. So können wir zusammen herausfinden ob eine Belastung vorliegt und wie diese am einfachsten und dauerhaft ausgeglichen werden kann. Für eine Schlafplatzuntersuchung und Beratung wird ein Zeitaufwand von 1 - 4 Stunden gerechnet.

Haben Sie Beschwerden?

Leiden Sie an chronischen Beschwerden, Schlafstörungen, undefinierbaren Problemen und finden Sie in den herkömmlichen Behandlungsmethoden keine Verbesserung, oder möchten Sie einfach nur den best möglichsten Schlaf- und Wohnplatz zum Leben haben - warum probieren Sie nicht einfach einmal diese Möglichkeiten aus? Was kann denn schon passieren? Sie können im besten Fall eine Verbesserung und Veränderung erleben und dies in der weiteren Zukunft ausleben. Wie so viele andere Menschen auch, denen ich helfen konnte.

Das wird in einer Schlafplatzuntersuchung untersucht:

Ich habe aus den verschiedensten Richtungen die wichtigsten Dinge zusammengetragen und diese haben sich in Tausenden von Untersuchungen die ich seit 1984 durchgeführt habe, bewährt. Ich biete Ihnen eine Ganzheitliche Ausmessung an. Ich rechne mit einem Zeitaufwand von 1 - 4 Stunden für eine Untersuchung. Bitte sagen Sie nichts von Ihnen über vorhandene Probleme oder Krankheitsbildern. Je weniger ich über Sie weiß, umso besser ist es für alle Beteiligten. Sollte eine Belastung oder Störung auftauchen, kann ich Ihnen Hinweise geben, wie sich diese in ihrem Leben auswirken kann. Da ich aber kein Arzt oder Heilpraktiker bin, darf und werde ich keine Diagnosen oder Therapievorschläge geben.

Die Ergebnisse werden auf einem Protokoll von mir aufgeschrieben, welches dann bei Ihnen bleibt. Ich werde Ihnen leicht verständlich und für einen Laien nachvollziehbar zeigen und mit Ihnen austesten, falls eine Belastung einen Einfluss auf sie hat. Sofern ein/e Kunde/in eine Veränderung vornimmt, können Sie mir nach 2-3 Monaten ein Haar von sich zu schicken. Ich werde dann kostenlos überprüfen ob sich eine Veränderung ergeben hat. Das kann dann jedes Jahr einmal kostenlos vorgenommen werden. Auf diese Weise können wir eine tatsächliche Veränderung prüfen oder eine neue Belastung herausfinden.

  1. Wo ist das energetische Herz der Wohnung oder des Hauses?
  2. Wie viel Energie fließt tatsächlich von hier aus in den ganzen Wohn- und Lebensbereich?
  3. Welche Bedeutung hat das für sie im Alltag? Gibt es Geistwesen oder Geister in diesem Haus?
  4. Wie kann die Energie wieder ausgeglichen werden?
  5. Wie hoch ist die zu messende radioaktive Strahlung in der Wohnung/Haus?
  6. Stimmt die Grundenergie eines Schlafraumes?
  7. Sind die vorhandenen Bettmaterialien verträglich?
  8. Ist das natürliche Erdmagnetfeld gestört?
  9. Befindet sich eine oder mehrere Erdstrahlenarten hier in diesem Haus?
  10. Wo genau sind sie? Wie stark sind sie? Wie hoch ist die Reizeinheitenstärke oder die Boviseinheit? Sind sie schwächend oder liefern sie zu viel Energie? Was können sie bewirken?
  11. Messung der Elektrosmogbelastung durch Hausstrom am Körper.
  12. Beratung zu den vorhandenen Störungen.
  13. Das ist der normale Vorgang. Sind noch andere Störungen oder Probleme festzustellen, so werde ich Sie darauf hinweisen und fragen ob wir das auch ansprechen und angehen sollen.
  14. Auf Wunsch kann eine sinnvolle Veränderung vor Ort ausprobiert werden, um festzustellen, was sich hier verändern kann.

Bitte bedenken Sie das ich diese Arbeit Hauptberuflich seit 1984 durchführe. Ich bringe viel Erfahrung und Wissen mit und hier bekommen sie eine umfassende Untersuchung der vorhandenen Belastungen. Ebenso die Beratung wie sie diese wieder ausgleichen können. Dies ist nicht zu vergleichen mit dem was ihnen sonst angeboten wird. Wenn sie eine optimale Beratung möchten, dann sind sie hier richtig. Die Erfolge bei meinen vielen Kunden sind meine Referenzen.

Zu Preisen und Termine wenden sie sich bitte an mich.